KWADL Abend

Willkommen im Vaudeville-Theater

"Ein KWADL Abend"

Zum 130. Geburstag von Kurt Schwitters (20.06.1887)

begibt sich das Vaudeville-Theater auf die Suche nach der

All-umspannenden MERZ-Kunst.

 

Mit verbogenen und unsinnigen Fragezeichen,

AbSätzen, Punkt.Punkt,Komma-Strich,

tragen die DarstellerInnen namens ANNA und KURT

„rein“ und zufällig - die Texte von Kurt Schwitters in Form und Unsinn vor.

 

Eine Projektion mit Power begleitet den KWADL-ABEND,

ein Schauspiel untermalt die Collagen, und ein Ton stürzt herab, manchmal!